Ligurien:

Die Region Ligurien (Liguria) befindet sich in Norditalien südlich des Piemont (Piemonte) und besitzt eine Fläche von 5421 km² die von rund 1,6 Millionen Einwohnern bewohnt wird. Ligurien besteht aus 4 Provinzen, der Hauptstadt Genua (Genova), La SpeziaSavona und IMPERIA. Die Region ist reich an Sehenswürdigkeiten und gilt als beliebtes Reiseziel.

Als Blumenriviera bezeichnet man den westlichen Teil der Region Ligurien von Genua über Savona

bis Imperia. Einige nennen diesen Küstenabschnitt auch Palmenriviera weil dort viele Palmen entlang

der Strandpromenaden gepflanzt wurden. Die Blumenriviera besitzt eine große Beliebtheit bei Touristen

aufgrund des angenehmen Klima das man fast das ganze Jahr über genießen kann.

Wir befinden uns in dem kleinen Ort Pianavia, etwa 12 km von der Küste entfernt oberhalb von Imperia. 
Über kleine kurvige Straßen geht es hoch in die Olivenhaine und angekommen in unserem Ferienhaus, werden wir umhüllt von wunderbarer Ruhe.
Das kleine Bergdorf Pianavia (ca. 30 Einwohner) liegt sehr malerisch auf einer Höhe von 400 m im Hinterland von Imperia mitten in Olivenhainen, nach Süden hin zur Küste offen. Rechts und links des Dorfes gib es zwei größeren Orte: Vasia und Pantasina wo sich kleine aber gut sortierten Lebensmittelläden finden. In ca. 7 km entfernten Caramagna befindet sich ein Supermarkt.

Die sanfte Berglandschaft lädt zum Wandern oder Mounteinbiking ein.  Wir können direkt vor der Tür losgehen und die antike Via Marenca besuchen oder den Monte Aquarone besteigen. Die sauberen und gepflegten Strände in Imperia und Umgebung  sind nur ca. 12 km entfernt und bieten ein Badevergnügen von Mai bis Oktober.

Die genaue Anfahrtsbeschreibung erhältst du nach Anmeldung. 

Unser Domizil:

ist eine hochwertig ausgestattete Villa mit Balkon, Terrasse und Garten. Das Haus steht bequem zu erreichen am Rande des Dorfes Pianavia. Wir können bis vor die Tür fahren und unseren Wagen am Haus parken. 

 

Unsere Morgen: 

Wir starten unsere Morgen mit Meditation. Ich leite diese Meditationen sanft an und wir starten so verbunden mit uns selbst und voller Kraft und Freude in den Tag. Ich lasse hier meine buddhistische Meditationserfahrung mit einfließen.  Ich möchte dich an diesem besonderen Ort, wo so viel Ruhe ist, zu deiner inneren Stille führen aus der du in deine volle Freude kommst. Was kannst du aus der Stille heraus in die Welt strahlen?
Nach der Meditation genießen wir ein üppiges Frühstück zusammen. 
 

Meditation ist wie ein wildes Pferd!

Meditation hilft uns, dieses wilde Pferd überhaupt erst mal zu sehen und zu erkennen und dann einzufangen und zu zähmen.
Wenn wir das wilde Pferd dazu bringen, einfach nur zu grasen, entsteht eine tiefe Ruhe in uns.

Und aus dieser tiefen Ruhe entstehen Freude und Weisheit und Power!
Sind das nicht mega Ergebnisse?

Meditation will trainiert werden - ihr gefällt es, einen festen Ort und eine feste Zeit zu haben.
Auch will sie unterstützt werden durch unsere Körperhaltung.
Der Atem ist ein perfektes Mittel, um Ruhe einkehren zu lassen.

Ich finde es so kostbar, diese Stille und Ruhe in mir selbst zu pflegen und so die Quelle für Weisheit, Freude und Liebe zu öffnen.

Und so gerne zeige ich auch dir Tipps und Kniffe für eine gelungene Meditation. Dank meiner langjährigen Praxis, kann ich einiges weiter geben. 

 Unser Retreat findet an einem perfekten Ort für Mediations-Übungen statt, da hier eine einzigartige Ruhe herrscht. 

Jeden Morgen vor dem Frühstück widmen wir uns der Stille (mit Anleitung). 
Das ist ein segensreicher Start in den Tag! Versprochen!

Unsere Circles: 

Die Vormittage gestalten wir im Kreis. Meine Erfahrung als Womanifest Circle Coach™ zeigt, wie unterstützend, nährend und freudvoll solche Kreise sind. Sie sind Orte der Verbundenheit, an denen wir wachsen und auftanken können .

                                                  **************************************************************
Zusammen kommen im Kreis

Herausforderung und / oder Unterstützung?

Wir sitzen (bequem!) im Kreis und entspannen uns in die Verbindung mit anderen Menschen.
Entspannen?
Mir ist sehr wohl bewusst, dass es oft eine Herausforderung sein kann, sich (in) einem Kreis zu öffnen.
Doch die Arbeit im Kreis hat eine ganz besondere Qualität und Kraft.
Seit ewigen Zeiten kommen Menschen im Kreis zusammen, oft um ein Feuer, um etwas
von Bedeutung zu besprechen, Fragen zu klären, Geschichten zu erzählen oder sich
auszutauschen.

Der Kreis ist die archetypische Form von Gemeinschaft.
Diese Form des Zusammen-Seins hat etwas sehr Tragendes und Haltendes.     

Beim Retreat nutzen wir unseren Kreis, um uns 
- zu hören
- zu sehen
- wert zu schätzen
- neue Ansätze zu entdecken
- Impulse zu bekommen
 Es ist ein kleines Abenteuer - doch meine Erfahrung in der Kreis-Arbeit zeigt, wie
kostbar es ist, wie freudvoll und wie liebevoll!
Und ich weiß: unsere "Arbeit" im Kreis ist TRANSFORMATIV!

 

                                        **************************************************************

Ich liebe Schreibbücher - wie bist du kreativ?
 

Journaling - Tagebuch - regelmäßiges Schreiben macht Spaß!
Das ist meine Art, kreativ zu werden.
MEIN Ausdruck, MEIN Stil, MEINE Gedanken und Gefühle auf Papier gebracht.

Schreiben, Reflektieren, in Bilder fassen sortiert uns.
Es inspiriert!
Es ist UNSERE Zeit.
Bei unserem Retreat in Italien bekommst du ein Journaling-Heft von mir geschenkt.
Für DEINE kreativen Gedanken, Ideen, Skizzen, Bilder während dieser Woche.
Ohne Anspruch auf Perfektion ... doch mit Anspruch auf Freude und Spaß!
In unserem Kreis am Vormittag gibt es viele Impulse, die du dann in deinem Schreibbuch
reflektieren und vertiefen kannst.
Es wird dich das ganze Retreat über begleiten und dein treuer Freund sein.
Du kannst auch gemachte Fotos ausdrucken und einkleben, malen, zeichnen,
Gedichte schreiben, skizzieren, Dinge und
Material verwenden ...
Am Ende hast du eine wunderschöne Erinnerung für zu Hause, die dich an ein unvergessliches Retreat zurück denken lässt.
Alle Sinne inklusive! 

                                        **************************************************************

Das sind die Inhalte unserer Circles / Treffen im Kreis:
Wir
 ergeben uns Ebbe und Flut des Meeres - das praktisch vor der Haustüre liegt! Wir lassen uns vom Meer inspirieren und begleiten.

Und wir erforschen mit Spaß und Leichtigkeit unsere Lebens-Brandungen und wo wir unser ganz eigener Fels in der Brandung sind. 

 

- wie wäre es, das Leben auf der Erde bezaubernd zu empfinden? wie wäre es, dich ganz hier angekommen zu erleben?
- wie wäre es, zu wissen, wonach dich dürstet? was deine ganz ureigene Kraft ist?
- wie wäre es aus dem Perfektionismus herauszutreten und deine eigenen Regeln
zu etablieren?
- wie wäre es, dem Ruf deines Herzens zu folgen?
- wie wäre es, deine Wahrheit zu kennen und auszusprechen?
- wie wäre es, voll und ganz deiner inneren Führung zu vertrauen?
- wie wäre es, ein volles ganzes JA zu deinem Leben zu haben?

Das sind die Themen, denen wir uns im Laufe der Tage widmen.
Sanft und voller Freude und voller Neugierde! In unseren Vormittagskreisen und mit
unserem Kreativ-Journal. 
 

Es wird so nährend für uns selbst!
So kraftvoll!
So klärend!

                                        **************************************************************

Unsere Nachmittage: 
Die Nachmittage sind dafür da, das im Circle Erfahrene draußen zu vertiefen - in der herrlichen Umgebung, am Meer, mit den Eseln, ...

was immer für dich wichtig und richtig ist. Wir sammeln unsere Eindrücke und bringen das alles am Ende zum Ausdruck. 

 

Die Esel:

vor Ort treffen wir Margherita und ihre 4 Esel. Das ist für uns so eine wunderschöne Gelegenheit! Wir werden einen Nachmittag zusammen mit den Eseln auf dem Gelände verbringen, um sie kennen zu lernen und die Scheu zu verlieren und einen Nachmittag werden wir zusammen mit den Eseln spazieren gehen! 

Esel strahlen sehr viel innere Ruhe aus und stecken uns damit an. Von Eseln fühlt man sich oft magisch angezogen. Esel lassen sich zu nichts zwingen und Vertrauen ist die Basis für alles. Ein Esel unterwirft sich nicht.

Es wird spannend, was wir alles im Umgang mit ihnen bei uns entdecken werden. 

 
 

Freie Zeit:

um immer mehr Ruhe - deine innere Ruhe - zu erfahren, gibt es untertags immer wieder Freiräume für dich, an denen du dich zurückziehen kannst und die Zeit ganz nach deinem Gusto verbringen kannst.

Es steht auch ein ganzer freier Nachmittag zur Verfügung, um ans Meer zu fahren oder eine kleine Wanderung zu machen.
Tief verbunden mit uns selbst, öffnen wir auch unsere Sinne - wir werden sehr viel in der herrlichen Natur sein und Farben, Gerüche, Wind und was sich uns auch alles zeigt, aufsaugen. 

Essen:

wir haben den großen Luxus von Franka versorgt zu werden! Sie ist Italieniern mit köstlicher Küche.

Wir werden 3 x am Tag von ihr mit Essen verwöhnt!

Und ganz besonders wird der Abend werden, an dem sie mit uns allen kocht und uns Tricks und Kniffe der italienischen Küche zeigt!

 

Unser Kunstwerk: 

am letzten Tag sind wir in Margheritas Atelier. Über den ganzen Kurs haben wir Material "aller Art" gesammelt: Erlebnisse, Erkenntnisse, Augenschmaus, Gerüche, Begegnungen, uns selbst, Land und Meer, Gedanken, Dinge aus der Natur, Inspirationen, Bilder, Stille, Bewegung ....

All dies lassen wir in ein - unser ganz eigenes - Kunstwerk fließen, das wir dann mit nach Hause nehmen.

Margherita ist Künstlerin und sie steht uns mit Ideen, Materialien und Tipps zur Seite.

Was du unbedingt einpacken solltest: 

  • feste knöchelhohe Schuhe

  • Mal- und Schreibutensilien (nach deinem Belieben!)

  • Badesachen, wenn du im Meer schwimmen möchtest